Mittwoch, 21. Juni 2017

AsiaFest - Spirit of Asia 16.06 in München




Hey meine Lieben


Ich war letztes Wochenende bzw am Freitag(16.06.) auf dem Asia Fest hier in München.
Das Asia Fest war ein Kultur- Festival, welches über drei  Tage ging.

Ich war leider nur an einem Tag dort. Man konnte vorab ein 3-Tage Ticket für ungf. 8,50€ kaufen. Da ich aber keine Kreditkarte besitze, musste ich mich mit einem Tagesticket für 10,50€ von der Abendkasse zufrieden geben. 
prm9h7gq Logo
Dort konnte man die verschiedenen asiatischen Kulturen erleben und kennenlernen. Auf einer Bühne gab es sogar ein breit gefächertes Kulturprogramm. Man konnte viele Tänze, Akrobatik, traditionelle Aufführungen aber auch Kampfsportarten sehen. 
Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, steht und im Freien
Mein Outfit - das traditionell koreanische Hanbok 
Am meisten beeindruckt hat mich die Taekwondo Show, welches ihr auch einen kleinen Ausschnitt in meinem Video sehen könnt. Es hat mir soo sehr gefallen, dass ich mir überlegt habe, selber mal an einem Schnupperkurs teilzunehmen. 
Macht ihr Kampfsport? Wenn ja, schreibt es mir gerne in den Kommentaren und wie lange schon n_n oder an was würdet ihr euch mal herantrauen? 

Ich schweife mal wieder vom Thema ab haha... 
Beim Asia Fest gab es natürlich auch einige Stände mit leckeren, kulinarischen Köstlichkeiten. Hmm leckeer
Von Thai- Curry über japanischen Sushi bis hin zu fremden, unbekannten Speißen, deren Name ich nicht einmal aussprechen kann haha. Aus fast jedem Land war etwas dabei. Sogar den berühmten "Black Burger" hatten wir gefunden, jedoch leider pappsatt und komplett Blank in der Tasche..
Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Neben den zahlreich internationalen Gerichten, gab es vor allem auch viele Kunsthandwerkstände. Dort konnte man süße und bunte Handgemachtes bewundern. Leider hatte ich dafür zu wenig Geld dabei.( War etwas überteuert... aber handgemacht) 
Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Bild könnte enthalten: 1 Person

Bild könnte enthalten: 1 Person

Am Freitagabend konnte man nach langem Warten im "Chillout-Asiagarten" endlich das hoch gepriesene Feuerwerk genießen. Und ich muss zugeben, diese Show war wirklich spektakulär. Schaut euch auf jeden Fall das Video bis zum Ende an. Ich glaub die hälfte des Videos besteht nur von diesem Feuerwerk xD. 
Bild könnte enthalten: Feuerwerk, Nacht und im Freien

Am nächsten Tag gab es nach dem Tagesmotto" Element-Wasser" eine Wasserfontänen Show mit Laser und Musik, was auch ziemlich toll gewesen sein soll, laut meiner Freundin. 

Kurz und Knapp.. Es war ein wundervoller Tag und man hatte echt den Eindruck eine Reise nach Fernost gemacht zu haben. Ich habe viele neue Kulturen kennen gelernt, leckere Speißen gekostet und auf Länder gestoßen von denen ich bis heute nichts wusste.
Bild könnte enthalten: Blume und Essen

Aber 10,50€ für einen Tag zu verlangenfand ich schon heftig. Und ein 3- Tage Ticket ist auch unnötig, da man innerhalb von einpaar Stunden alle Stände schon gesehen hat. 
Es war leicht enttäuschend, da man sich das Fest viiieeel größer vorgestellt hat. Dennoch wurde es gut umgesetzt und wir hatten einen schönen Tag mit tollen Erinnerungen und das ist ja die Hauptsache. n_n 
Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Mein Name auf koreanisch 
Hier kommt ihr zum Video. Vieel Spaaß: 




Kommentare:

  1. Liebe Karin

    Das sind so schöne Bilder, danke Dir!

    Du siehst unglaublich hübsch aus!

    Hab ein schönes Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
  2. Toller Eintrag mit schönen Eindrücken <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen