Sonntag, 29. April 2018

[Review] Freshlight Peony & Smooth Conditioner



Hallöchen K-Lovers,


Heute kommt nun endlich wie versprochen mein Review zum Peony & Smooth Conditioner. welches ich schon vor nem Monat auf Snapchat angekündigt hatte.


Seit Februar gibt es die japanisch inspirierten Haarpflege Produkte von Freshlight im dm zu kaufen.


Freshlight hat 4 unterschiedliche Produkt Reihen rausgebracht.
Das sagt der Hersteller (Auszug aus der Presseinformation):

Magnolia & Repair
Shampoo, Conditioner und Haarmaske der lila Repair-Serie reparieren und pflegen das Haar in der Tiefe. Bergamotte und rote Früchte verschmelzen mit Orchidee und Wildrose zu einem lieblichen, zarten und bezaubernden Duft.

Peony & Smooth
Die pinke Pfingstrosen-Haarpflege-Linie besteht aus Shampoo und Conditioner. Die Linie bändigt das Haar, verleiht Glätte und überzeugt mit Anti-Frizz-Effekt. Der bezaubernde Duft nach Apfel, Birne und roten Früchten kombiniert mit Pfingstrose und Orangen-Blüte belebt die Sinne.


Sunflower OilElixir
In Gelb strahlen Shampoo, Conditioner und Serum der Sunflower-Linie, die trockenes und stumpfes Haar mit reichhaltiger Nährpflege verwöhnt und glänzen lässt. Der liebliche Duft mit Bergamotte, Passionsblume und Vanilleblüte bringt den Sommer ins Bad.


Waterlily & Moisture
Die blaue Linie bestehend aus Shampoo, Conditioner und Leave-in-Conditioner mit Keratin und Wasserlilien-Extrakt spendet schwerelose Feuchtigkeit und pflegt das Haar. Dazu passt der entzückende Duft aus Grapefruit, Himbeere, Rose und Wasserliliennoten.


Gekauft hatte ich mir den Conditioner aus der Peony & Smooth Reihe für glänzende und weiche Haare.


Da ich relativ trockene, spröde Haare hatte, habe ich mich für dieses Produkt entschieden.  Außerdem hat mich der Duft bei dem am meisten angesprochen.


Der Preis ist schon happig.. Shampoo und Conditioner kosten jeweils 3,45€. Da ich bereits eine neue Flasche an Shampoo besaß, habe ich nur den Conditioner mitgenommen.
Optik:


Die Macher haben sich beim Outfit der Flaschen besonders viel Mühe gegeben. Nicht nur Peony& Smooth sieht zuckersüß aus. Alle Reihen haben einen eigenen Look mit den jeweiligen Blythe Puppen, der von dem japanischem Lifestyle Kawaii angeregt wurde. Alles ist super niedlich und einfach nur süß..


Der Verschluss ist auch sehr praktisch. Man bekommt sie ziemlich einfach auf. Die Öffnung ist meiner Meinung nach nur etwas zu groß, weshalb zu viel Produkt am Anfang rauslief. Die Dosierung ist hier etwas schwierig.Vor allem mit nassen Händen muss man genau aufpassen, da man keinen festen Griff hat.


Duft:


Ich muss sagen der Duft gefällt mir wirklich sehr. Es war auch einer der Gründe warum ich mir Peony &Smooth gekauft habe.
Er hat einen sehr schönen, lieblichen Duft, der nicht zu penetrant wirkt. Perfekt für den Frühling. Er hält sich auch nach dem Waschen einige Zeit, was ich besonders toll finde.

Inhaltsstoffe:

Aqua, Cetearyl Alcohol, Quaternium-87, Stearamidopropyl Dimethylamine, Dimethicone, Distearoylethyl Hydroxyethylmonium Methosulfate, Isopropyl Myristate, Citric Acid, Propylene Glycol, Parfum, Glycerin, Dimethiconol, Polyquaternium-37, Panthenol, Dicaprylyl Carbonate, Hydrolyzed Keratin, Paeonia Lactiflora Root Extract, Phenoxyethanol, Sodium Methylparaben, Benzyl Alcohol, Linalool, Benzyl Salicylate, Limonene, Hexyl Cinnamal

Anwendung & Ergebnis:


Die Konsistenz ist ungewöhnlich flüssig für ein Conditioner.. fast schon wie ein Shampoo. Ich bin es etwas fester gewohnt. Es ist eigentlich gar nicht so viel Produkt notwendig aber da kommt leider, wie schon gesagt, zu viel Produkt raus. Es ist wirklich ergiebig, wenn man es gut dosieren kann. Verteilen lässt sie sich auch ziemlich gut im nassen Haar und eine lange Einwirkzeit ist auch nicht nötig.
Ich hatte es mal 5min einwirken lassen, und meine Haare waren mir schon zuuu weich.
Meine Vermutung ist, dass es in diesem Produkten die Silikon Dosierung etwas höher ist als für gewöhnlich. Aus dem Grund ist eine lange Einwirkzeit gar nicht nötig.


Nach dem Duschen fühlt sich mein Haar auf jeden Fall sehr weich an und es glänzt sehr. Die Versprechen wurden also gehalten :)
Mir ist jedoch aufgefallen, dass ich seitdem ich diesen Conditioner benutze, meine Haare sehr platt geworden sind. Sie besitzen keinen schönen Volumen mehr sondern hängen einfach runter.


Das liegt wahrscheinlich daran, dass es Glätte verleihen soll. Für meine eh schon glatten Harre etwas kontraproduktiv haha.. Naja war wohl ein Fehler aus meinerseits.
Die Kämmbarkeit meiner Haare war Top! Ganz schnell und einfach und das ist ja das Wichtigste bei nem Conditioner.



Fazit:
Besonders toll fand ich hier die Aufmachung des Produktes. Es ist sicherlich ein HIngucker im Bad.
Auch wenn ich diesen Duft sehr gemocht habe, bin ich leider nicht überzeugt.


Ich hätte vielleicht doch lieber etwas gegen trockene Haare nehmen sollen, aus der Waterlily & Moisture Reihe.
Ich habe gemerkt, dass ich durch den Conditioner eine etwas trockene, juckende Kopfhaut bekommen habe. Mittlerweile benutzte ich den nicht mehr so regelmäßig.


Ich habe mit diesem Produkt an sich ein schönes Ergebnis bekommen, aber nochmal nachkaufen würde ich es nicht, bzw nicht aus dieser Reihe. Dafür möchte ich nun die Waterlily & Moisture Reihe ausprobieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen